- Internationaler Austauschdienst -

DEUTSCH-BRITISCHER SCHÜLERFERIENDIENST


 

Betreuung

 

Zu unseren wichtigsten Aufgaben gehört die gute Betreuung unserer Gäste, welche wir Ihnen ausdrücklich garantieren. Wir legen Wert darauf, dass Sie wohlbehalten nach England gelangen, dort während der gesamten Zeit gut betreut werden und nach Reiseende sicher zurück nach Hause kommen.

 

Möglich ist dies durch unsere Reiseleiter/Betreuer, denen es Spaß macht, Kindern und Jugendlichen schöne Ferienwochen zu bereiten. Sie alle waren vor einigen Jahren selbst als Gast mit uns in England. Später haben sie sich zur Mitarbeit beworben, wurden auf ihre Aufgabe vorbereitet und sind nun – als Studierende während ihrer Semesterferien – als Reiseleiter/Betreuer für unsere Gäste da. Natürlich sind sie mit Land und Leuten vertraut und sprechen fließend Englisch.

 

Vom Reisebeginn an sind die Reiseleiter/Betreuer bei Ihnen:

 

Die Betreuung beginnt bereits bei der Hinreise in Ihrem Zustiegsort, wo unsere Reiseleiter/Betreuer Sie in Empfang nehmen, um gemeinsam mit Ihnen nach England zu fahren. Und natürlich fahren sie auch bei der Rückreise mit, so dass Sie bis zu Ihrem Ausstiegsort betreut sind.

 

Die Hauptaufgabe der Reiseleiter/Betreuer besteht in der Arbeit im Ferienort. Hier hat jeder Reiseleiter/Betreuer eine eigene Gruppe.

 

Wir meinen, dass die Betreuung stets altersgemäß erfolgen muss: Kinder wollen und benötigen eine sehr intensive Betreuung, bei älteren Jugendlichen kann die Betreuung schon etwas lockerer sein. Die Eltern unserer Gäste haben es in der Hand, wie intensiv unsere Betreuung sein soll: Kurz vor Reisebeginn bekommen alle Eltern von uns das Formular "Betreuer-Information". Darin kann angegeben werden, wie die Betreuung gewünscht wird  und in welchem Maße der Gast auch Freizeit selbst gestalten darf - die Eltern können ihr Kind am besten einschätzen und uns "Leitlinien" geben.

 

Sie können darauf vertrauen, dass unsere Reiseleiter/Betreuer jederzeit für alle Gäste da sind: Am Vormittag im Schulgebäude, in der Mittagspause, beim Nachmittagsprogramm, beim Abendprogramm und bei den Exkursionen sind unsere Reiseleiter/Betreuer dabei. Und auch wenn Sie ein ganz persönliches Problem oder einen Wunsch haben, können Sie sich immer an "Ihren" Reiseleiter/Betreuer wenden, welcher Ihnen dann gerne helfen wird. Vertraulichkeit und Diskretion werden dabei selbstverständlich gewahrt.

 

Vorgesorgt haben wir auch für den Fall, dass einmal Hilfe und Unterstützung außerhalb von Programmzeiten benötigt werden: Ein

 

Rund-um-die-Uhr-Notdienst im Ferienort

 

garantiert, dass die Mitarbeiter unserer Partnerschule und unsere Reiseleiter/Betreuer 24 Stunden täglich - also auch nachts - zu erreichen sind und persönliche Hilfe sicherstellen können. Jeder Gast erhält nach der Ankunft die Rund-um-die-Uhr-Notdienstnummer. Im Notfall ist ein Mitarbeiter in kurzer Zeit bei Ihnen.

 

All dies soll dazu beitragen, dass es nicht nur unseren Gästen gut geht, sondern dass auch die Eltern während der Englandreise ihres Kindes unbesorgt und ruhig sein können.